Fotos

Linguiski 2014 / 2015

Gepostet am Aktualisiert am

Frohes neues Jahr wünsche ich noch allen meinen Lesern!

Die Tage zwischen den Jahren habe ich mit deutschen und französischen Pfadfindern in Villard de Lans in den französischen Alpen zum Ski fahren und kulturellen Austausch verbracht. Genannt Linguiski. Tolle Begegnungen, ein guter Austausch, Ski fahren und jede Menge Spaß konnte ich da erleben. Natürlich hatte ich meine Kamera dabei und konnte auch noch paar Tricks lernen. Hier ein paar Werke die beim ausprobieren herausgekommen sind.

Linguiski Langzeitbelichtung
Linguiski Langzeitbelichtung

Drei Bilder – Eine Perspektive

Aussicht aus dem Haus in Villard de Lans - Bei Nacht in Schwarz weiß
Aussicht aus dem Haus in Villard de Lans – Bei Nacht in Schwarz weiß
Aussicht aus dem Haus in Villard de Lans - Bei Nacht
Aussicht aus dem Haus in Villard de Lans – Bei Nacht
Aussicht aus dem Haus in Villard de Lans - Am Tag
Aussicht aus dem Haus in Villard de Lans – Am Tag
Werbeanzeigen

Die Straße an der ich wohne…

Gepostet am

Nach meinem Umzug nach Mainz hat sich auch meine Aussicht aus dem Fenster etwas geändert. Nicht mehr der schöne Westerwald, sondern eine vierspurige Straße mit Tramgleisen ist jetzt mein Ausblick. Jedoch gewöhnt man sich an die Lautstärke und die gute Tram Verbindung tröstet auch ein wenig. Gestern habe ich mal wieder meine Kamera in der Hand gehabt und mich mal am Klassiker der Langzeitbelichtung versucht: die fahrenden Autos in der Dunkelheit.

 

Wingert in der Pfalz

Gepostet am Aktualisiert am

Bei einem Verwandtschaftsbesuch in der Pfalz habe ich mal wieder meine Kamera ausgepackt. Hundert Prozent zufrieden bin ich mit den Bildern nicht, aber besser als gar nichts.

Feuer in Westernohe

Gepostet am

An Pfingsten konnte ich in Westernohe zwei Feuerspucker bei ihrem Tun fotografieren. Leider war es doch etwas schwerer als gedacht.

Madrid – Der Rosengarten

Gepostet am Aktualisiert am

Während unseres Besuches in Madrid habe ich auch im Rosengarten ein paar Fotos gemacht. Etwas außerhalb bin ich dann noch auf andere Blumen gestoßen.